Die gebürtige Kölnerin Larissa Bender ist eine der renommiertesten Arabisch-Übersetzerinnen in Deutschland; längere Zeit hat sie auch in Syrien gelebt. In ihrem Vortrag wird sie uns einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen, differenzierter und tiefgründiger als das, was wir über die Medien, die üblichen Nachrichten erfahren können.

Freitag, 20. Mai 2016
19:30 Uhr
im Pfarrsaal der Herz Jesu Gemeinde

Eintritt frei / Spenden gern gesehen

Eine Kooperationsveranstaltung der ökumenischen Flüchtlingsinitiative „Willkommen in Schildgen“ mit dem Begegnungs-Café Himmel & Ääd

Zum Ankündigungsplakat der Veranstaltung als PDF-Dokument

160520-Plakat-Larissa-Bender