Monthly Archives: Januar 2016

­

100-Tage-Spendenmarathon läuft noch bis zum 31. Januar 2016

Seit dem 23. Oktober 2015 läuft die stadtweite Spendenaktion „Fluchtpunkt Bergisch Gladbach – 100 Tage Spendenmarathon“. Aktuell sind bereits knapp 60.000 Euro gespendet worden. Warum wir dennoch noch einmal zum Spenden motivieren möchten? Die Bethe-Stiftung verdoppelt bis zu einem Betrag von 100.000 Euro sämtliche Spenden. Die gesamte Summe soll in Projekte der Flüchtlingshilfe in Bergisch Gladbach fließen. Noch bis zum 31. Januar 2016 kann gespendet werden und zwar auf folgendes Spendekonto:

Spendenkonto bei der Kreissparkasse Köln
Kontoinhaber: Stadt Bergisch Gladbach
IBAN: DE25 3705 0299 0311 5707 53
BIC: COKSDE33XXX

Weitere Informationen zur Spendenaktion sind auf der Internetseite der Stadt Bergisch Gladbach zu finden.

19. Januar 2016.|

Plakatausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ im Café Himmel & Ääd

Bis Mitte Februar sehen Sie einen Teil der Bilder aus der „Pro Asyl“-Ausstellung im H&Ä-Café. Weitere Bilder hängen zeitgleich im großen Gemeindesaal der ev. Andreasgemeinde, Voiswinkeler Str.

17. Januar 2016.|

Großes Benefizfestival am 30. Januar 2016 in Schildgen

Gemeinsam laden das Ökumenische Begegnungs-Café „Himmel un Ääd“ und die Flüchtlingsinitiative „Willkommen in Schildgen“ am Samstag, den 30. Januar 2016 zu einem Benefizfestival zugunsten der Menschen in den Flüchtlingsunterkünften in Schildgen und Katterbach ein.

Billy Odenthal und Roland Huber präsentieren fünf Bands aus Schildgen, Odenthal und Leverkusen:

  • Midnight Crime
  • Rückspiegel
  • Soul-Q-Nection
  • Good Old Shadows
  • Common Thing

Der gesamte Erlös ist für die Flüchtlingsarbeit in Schildgen und Katterbach bestimmt.

Datum: Samstag, 30. Januar 2016
Beginn: 16:00 Uhr (Einlass ab 15:30)
Veranstaltungsort: Pfarrsaal Herz-Jesu-Kirche (Altenberger-Dom-Str. 140, 51467 Bergisch Gladbach-Schildgen)

Vorverkauf: 6,00 €
Abendkasse: 9,00 € (falls noch Tickets vorhanden sein sollten)
Vorverkaufsstellen: Himmel un Ääd, Foto Huber Billys Guitar Studio (Altenberger-Dom-Str. 152) und bei den teilnehmenden Bands

Link zur Facebook-Veranstaltung

13. Januar 2016.|