Monthly Archives: Oktober 2015

­

Gelungener Ausflug zu den Werkselfen nach Leverkusen

Am vergangenen Sonntag haben wir einen Ausflug mit 12 Flüchtlingen zum Spitzenspiel der Handball-Damenbundesliga: Werkselfen – HC Leipzig gemacht. Mit dem Bus ging es zum Sportpark. Die BayArena konnten wir nur von außen besichtigen, aber auch das war allen ein Selfie wert.
Die Stimmung in der Smidt-Arena war hervorragend. Nicht nur das spannende Spiel (leider 27:28 verloren), sondern vor allem das Rahmenprogramm mit Musik, Cheerleadern und allem drum und dran, hat allen Spaß gemacht. Vielen Dank an Bayer 04 für die Freikarten! Und auch die Werkselfen haben sich mittlerweile zu Wort gemeldet und waren von der Schildgener Truppe begeistert und haben für das nächste Heimspiel erneut eine Einladung ausgesprochen. Wir freuen uns!

Bericht von Werner Rüsing.

20. Oktober 2015.|

Herzlichen Dank an die Stern-Apotheke!

Die netten Mitarbeiter der Stern-Apotheke waren so gut und haben uns heute einen nützlich gepackten Karton geschenkt. Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich für Verbandszeug, Hygieneartikel, Desinfektionsmittel und andere tolle Dinge, die man im Haus haben sollte!

12. Oktober 2015.|

Das Bürgerportal berichtet über Willkommen in Schildgen

Im Rahmen der Serie „Wir helfen“ stellt das Bürgerportal Bergisch Gladbach Flüchtlingsinitiative in Bergisch Gladbach vor. Teil 6 der Reihe beschäftigt sich mit unserer Initiative. Hier findet man den Bericht über Willkommen in Schildgen: „Wir helfen“ (6): Willkommen in Schildgen (Bürgerportal iGL, 12.10.2015)

12. Oktober 2015.|

Wenn Menschen Danke sagen…

Am 27. September fand das traditionelle Pfarrfamilienfest der Herz Jesu Kirche für alle Schildgener statt. Unter anderem gab es dort eine Aktion, an der sich mehr als hundert Besucher ein Erinnerungsstück durch Brandmalen und Seildrehen anfertigen konnten. Unter den Besuchern aus unserem Ort waren auch zahlreiche, die nur englisch oder arabisch sprachen. Einer dieser jungen Männer übergab den Menschen vor Ort als Geschenk eine Astscheibe mit der Aufschrift „Danke Deutschland“ – Das spricht für sich!

9. Oktober 2015.|

Die Arbeitsgruppe „Freizeit“ lädt ein – 19. Oktober 2015

Im Namen der Arbeitsgruppe Freizeit lädt Lorenz Nachreiner alle Interessierten zu einem offenen Koordinierungstreffen ein.

Montag, den 19. Oktober 2015 um 19.00 Uhr
in den blauen Salon der Andreaskirche Schildgen
(Zugang über Schüllenbusch, dann 1. Tür rechts neben dem Billiardtisch)

Bei diesem Treffen sollen Ideen, Pläne und Vorschläge gesammelt und koordiniert werden. Zudem wollen wir uns Gedanken machen, wie wir die BewohnerInnen zu den Aktivitäten einladen können. Wir bitten Sie daher Informationen zu ihren Ideen, der benötigten Anzahl an HelferInnen, der ungefähren TeilnehmerInnenzahl, eventuell schon feststehenden Terminen und eventuell anfallenden Kosten mitzubringen. Sollten Sie an o.g. Datum keine Zeit haben, können Sie Lorenz Nachreiner auch gerne diese Informationen per E-Mail zukommen lassen, damit diese trotzdem Berücksichtigung bei unserem Treffen finden können.

Bei weiteren Fragen, auch zum Zugang zum Treffpunkt, steht Lorenz Nachreiner gerne per E-Mail an lorenz.nachreiner@gmail.com oder telefonisch unter 01573/4516732 zur Verfügung.

9. Oktober 2015.|